Freitag, 15. Mai 2009

Den Weg zu gehen erfordert viel Kraft - noch mehr Mut ihn zu erfahren



Kommentare:

Babs hat gesagt…

Traumhaft schöön!!

Mi hat gesagt…

Mut ist so ein kleines, kurzes Wort und wieviel Entschlossenheit, Vertrauen, Zielgenauigkeit oder Draufgängertum stehen dahinter... der, der diesen Mut aufbrachte, hat niemals seine Kraft vergeudet!
Also, gehen wir los ;-)

Babs hat gesagt…

Beneidenswert sind EURE Poesie - Gedanken oder
besser noch, Dialoge;-)!!

Mi hat gesagt…

Nicht neiden, sondern vielmehr teilhaben soll man. Was brächten Gefühle, auch wenn nur im Ansatz, wie Neid hervor, außer ein Hinschauen auf das, was man meint nicht selbst zu können. Man sollte auf das sehen, was man selbst kann und sich über die Gaben des anderen einfach nur freuen und genießend die Ergänzung zu lassen.
Was auch wieder ein Stück deines Weges sein kann. Habe Mut :-)

Babs hat gesagt…

GENAU!! Dankeschön - ich bin stets dabei zu genießen,;-)

Mi hat gesagt…

Das ist schön, liebe Babs! Wenn man genau hinsieht, entdeckt man so viel Selbsterlebtes in diesen Sprüchen... Fränkmän, Hut ab ;-)